Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Floating Piers auf dem Iseosee – Christos neues Kunstprojekt

Jun 18, 2016 - Jul 3, 2016

Auf dem viergrößten See der ober-italienischen Seen – dem Iseosee findet dieses Jahr ein einmaliges Kunstprojekt statt.

Der Künstler Christo, der bereits 1995 den Reichstag in Berlin verhüllte, hat sich wieder großes vorgenommen. Dieses Mal möchte er die größte Insel des Iseosee mit schwimmenden Brücken – den Floating Piers – wie das Projekt auch genannt wird – mit dem Festland verbinden. Für zwei Wochen , genauer gesagt vom 18. Juni bis 3. Juli 2016 sollen schwimmenden Brücken die Stadt Sulzano auf dem Festland und der kleinen Insel San Paolo verbinden. Damit entsteht ein 3 Kilometer langer Spazierweg. Ein Event, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Für Christos Floating Piers, was wieder zahlreiche Besucher anlocken wird, wurde ein spezieller Fahrplan der Schifffahrt am Iseosee eingerichtet, den Sie hier unterhalb einsehen können.

Das mit auch das Projekt für Menschen mit Behinderung zugänglich gemacht werden kann, werden verkehrsberuhigte Bereiche ( die sogenannten ZTL Zonen ) eingerichet, damit eine Anreise mit eigenem PKW so einfach wie möglich und unkompliziert ist.

Details

Beginn:
Jun 18, 2016
Ende:
Jul 3, 2016
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Iseosee
Iseosee, Italien + Google Karte